Der Hofertonihof

Seit über 100 Jahren wird unser Hof bewirtschaftet.
Der Name „Hofertonihof“ geht auf Anton Hoferer zurück, mittlerweile der Ur-Ur-Großvater unserer jüngsten Sprösslinge.

Neben der Arbeit auf dem Grünland- und Forstbetrieb begrüßen wir seit Jahrzehnten Feriengäste. In zwei ruhigen Ferienwohnungen, die vom DLG mit 3 und 4 Sternen bewertet sind, mit sonnigen Terrassen fühlt man sich schnell wie Zuhause.

Das 55 ha große Gelände lädt mit seinem Wald und seinen Wiesen zum Spazieren, Wandern und Verweilen ein.



Einen kleinen Kinderspielplatz mit z. B. Weideniglu, Balancierbalken, Trampolin und Reckstange, eine Liegewiese als auch eine Spielwiese und eine Grillstelle finden Sie direkt beim Haus.

Die Wassertretstelle mit Armbecken wurde exklusiv für unsere Feriengäste angelegt, damit Sie ungestört täglich kneippen und die kleinen Gäste auch mal planschen können.

Eine Hackschnitzelheizung sorgt für die wohnliche Wärme im Haus und das warme Wasser. Unser Trinkwasser stammt aus einer eigenen Quelle, die jährlich auf eine sehr gute Qualität geprüft wird. Nicht weit vom Hof produzieren wir mit einem kleinen Wasserkraftwerk Ökostrom.